Kraftstofftransfer-Kit (KTM & Husky & GasGas)

€24,95EUR Normaler Preis €27,95
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Auf Lager

Das Fuel Transfer Kit ist ein großartiges Werkzeug, um Benzin von einem EFI- oder TPI-Bike auf ein anderes umzufüllen, wenn Ihnen auf dem Trail der Treibstoff ausgeht, um Ihre Benzinkocherflasche beim Camping zu füllen, und als Werkstattwerkzeug, um Benzintanks vorher zu leeren Wartung.

Es macht nie Spaß, keinen Sprit mehr zu haben, aber bei modernen Motorrädern mit Kraftstoffeinspritzung gibt es keinen Benzinhahn, um Benzin vom Fahrrad Ihres Kumpels abzusaugen. Natürlich kann man auch ein Stück Benzinleitung in den Tank hängen und daran saugen, um genug Benzin für eine Schwerkraftzufuhr in die Leitung zu bekommen. Aber man riskiert, Benzin in den Mund zu bekommen, und das macht keinen Spaß.
 
Das Fuel Transfer Kit (FTK) von Rolling Mavericks hinterlässt keinen schlechten Geschmack in Ihrem Mund.

Wenn Sie ein Stück Kraftstoffleitung mit einer Schnellkupplung verwenden, die an der Schnellkupplung Ihres Fahrrads befestigt ist, reicht das Drücken des Starterknopfs aus, um Kraftstoff zu übertragen. Aber wollen Sie wirklich minutenlang den Anlasser drehen und die Batterie unnötig entleeren, um ein paar Liter Kraftstoff umzufüllen? Ein Liter dauert fast eine Minute.
 
Das FTK-Kit verhindert dies. Das Kit wird mit einem Kabel geliefert, das die Kraftstoffpumpe im Tank direkt von der Batterie mit Strom versorgt, sodass Sie den Anlasser nicht drehen müssen. Stecken Sie es einfach in den Tankanschluss und befestigen Sie das Kabel mit Magneten schnell an den richtigen Batteriepolen, um mit dem Pumpen zu beginnen.
 
Kompaktes und leichtes Trail-Tool
Sie können das Kit auch im Geschäft verwenden, um den größten Teil des Kraftstoffs schnell aus dem Tank des Fahrrads in einen Kraftstoffkanister abzulassen, aber das Kit ist als kompaktes, leichtes Trail-Werkzeug konzipiert. Die Magnete sind viel kleiner als Krokodilklemmen und fügen die beiden Drähte ohne Ummantelung hinzu, und Sie haben ein Stromkabel, das zusammengerollt so kompakt wie möglich ist.
 
Dasselbe gilt für die FTK-Kraftstoffleitung mit Schnellkupplung. Es verwendet 1 Meter Kraftstoffleitung mit einer absichtlich kleinen Bohrung von 3,2 mm, um die Leitung beim Aufrollen sehr kompakt zu halten. Dadurch ist das gesamte Kit wirklich klein im Taschenformat und wiegt nur 51 Gramm.
 
Die Kraftstoffleitung verwendet die gleiche hochwertige Tygon F-4040-A flexible Kraftstoffleitung, die KTM für die serienmäßige Kraftstofftank-Entlüftungsleitung verwendet. Tygon-Leitung ist kostspielig, bleibt aber im Vergleich zu PVC-Kraftstoffleitungen lange flexibel. Der Stromkabelanschluss ist der gleiche AMP-Superseal-Anschluss wie der OEM-Tankanschluss.
 
Anweisungen
  1. Nehmen Sie den Sitz vom Fahrrad ab, das den Kraftstoff teilt,
  2. Als nächstes trennen Sie die Schnellkupplung der Kraftstoffleitung dieses Motorrads,
  3. Schließen Sie das FTK an die Schnelltrenn-Kraftstoffleitung des Fahrrads an,
  4. Führen Sie das Ende der FTK-Kraftstoffleitung zum Befüllen in den Tank des anderen Fahrrads.
  5. Ziehen Sie den OEM-Stecker ab, der die Kraftstoffpumpe mit Strom versorgt, 
  6. Plug den FTK-Plug.
  7. Befestigen Sie die Magnete an den richtigen Batteriepolen.
  8. Wenn genügend Kraftstoff umgefüllt wurde, ziehen Sie die Magnete von den Klemmen ab.